Radgenuss am Fluss

Eine Radtour, die den Genuss des Radelns in drei Regionen entlang der Strecke vereint.

So macht Radeln Spaß: entlang der drei Flüsse Ems, Hase und Vechte, durch Wälder, Moore und historische Städte. Freut euch auf eine 145 Kilometer lange Rundtour und die Vielfalt der drei Radregionen Emsland, Grafschaft Bentheim und nördliches Münsterland!

In Rheine empfehlen wir euch auf jeden Fall den Besuch des Erholungsgebietes Bentlage nahe der Ems mit dem NaturZoo, der Saline Gottesgabe und dem historischen Kloster Bentlage malerisch am Ufer der Ems gelegen.

Das Wahrzeichen der Stadt Lingen ist das Historische Rathaus, die spätgotische Propsteikirche und die Arenbergsche Rentei, in der heute das Stadtmuseum untergebracht ist.

Ausflügler in Nordhorn sind im ganzjährig geöffneten Tierpark am Vechtesee, in der Eissporthalle oder bei einer Bootsfahrt auf der Vechte herzlich willkommen.


Unser Angebot für euch:

1. Tag:
Ihr reist nach Rheine, um von dort aus ca. 63 km lange Radtour Richtung Meppen zu starten. In Rheine empfehlen wir euch auf jeden Fall den Besuch des Erholungsgebietes Bentlage. Mit Rückenwind und stets ganz nah an Ems und Dortmund-Ems-Kanal radelt ihr auf steigungs- und stressfreien Pfaden nach Meppen zurück. Bauernhofcafés, die Fußgängerzone in Lingen und das Restaurant „Deichkrone“ am Speichersee Geeste laden zu einer Pause ein.

Typisch für die Stadt Meppen sind historische wie moderne Architektur und eine Reihe idyllischer Plätze zum Entspannen. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Historische Rathaus, dessen Untergeschoss aus mächtigen Findlingen im Jahr 1408 errichtet wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die spätgotische Propsteikirche, das Stadthaus und die Arenbergsche Rentei, ein altes Kaufmannshaus im klassizistischen Baustil, in der heute das Stadtmuseum untergebracht ist. Im komfortablen Hotel Pöker reservieren wir euch ein Zimmer. Im hauseigenen Restaurant könnt ihr euren Genießergutschein im Wert von 12,00 € pro Person für ein Abendessen einlösen.

2. Tag:
Am zweiten Tag führt der Weg in die Wasserstadt Nordhorn (ca. 45 km). An der Ems und am Ems-Vechte-Kanal entlang radelt ihr in die Wasserstadt. Eine Pause am ehemaligen Augustinerkloster Frenswegen bietet sich an.
Ob ein Tagesausflug oder ein Kurzurlaub ansteht, ein Besuch in Nordhorn lohnt sich immer. In wald- und wasserreicher Landschaft könnt ihr die Seele baumeln lassen oder einem Hobby nachgehen. Im Herzen der Stadt gelegen liegt das In-Side-Hotel in dem wir für euch ein Zimmer reservieren. In absoluter City-Lage und trotzdem ruhig gelegen Außerdem befinden sich direkt am Hotel Garagen, in denen ihr eure Fahrräder unterstellen könnt.

3. Tag:
Am letzten Tag tretet ihr die letzte Etappe zurück nach Rheine (ca. 45 km) an. Durch das malerische Vechtetal geht es Richtung Schüttorf. Auf dem denkmalgeschützten Hof Arnold in der Landgemeinde Samern finden die Feinschmecker und Kuchenfans unter euch allerlei Leckereien! Vorbei am Kloster Bentlage erreicht ihr dann wieder Rheine.


Radgenuss am Fluss

Leistungen:

2 Übernachtungen im DZ (Du/ WC)

- inkl. Frühstück

- inkl. 2 Genießer-Gutscheine pro Person

- inkl. Info- und Kartenmaterial

* Nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität buchbar. Wir beraten Sie gerne.

Unsere Preise:

Übernachtung im Doppelzimmer

149,00 € pro Person

Übernachtung im Einzelzimmer

169,00 € pro Person

Adresse
Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V. Kristina Rogers
Bahnhofstraße 14
Telefon: 05971 8006516
Fax: 05971 8006520
Web: www.rheine-tourismus.de
E-Mail: rogers@rheine-tourismus.de
Besuchszeiten
Montag09.00-17.30 Uhr
Dienstag09.00-17.30 Uhr
Mittwoch09.00-17.30 Uhr
Donnerstag09.00-17.30 Uhr
Freitag09.00-17.30 Uhr