Geheimnisführung im Bentlager Wald am 01.03.2020

Am Sonntag, 01. März 2020, bietet RTV  um 18.30 Uhr die Themenführung „Geheimnis des 4. Weges“ mit der Gästeführerin Monika Niesert an. Ein Spaziergang im Bentlager Busch der gespickt ist mit spannenden Geschichten.

„Gertrudis“, ehemals Magd bei den Mönchen, lädt ihre Gäste zu einem romantischen Spaziergang bei Dunkelheit durch den Bentlager Wald ein. Nach einem kurzen, historischen Rundgang um das Klostergebäude geht es mit Laternen an die Ems. Dort erklärt sie unter anderem die Winterlake, zeigt die Stelle, an der es früher einen Eiskeller gab und versucht mit Unterstützung der Gäste den verloren gegangenen Bruder Johannes aufzuspüren. Außerdem verrät sie den Teilnehmern wie sie „Gier“ heilen kann.

Je nach Witterungsverhältnis sollten die Teilnehmer festes Schuhwerk tragen. Gerne dürfen zu dieser Führung auch eigene Laternen mitgebracht werden, um die Atmosphäre im Bentlager Wald noch geheimnisvoller zu erleben.

Detailinfo: Treffpunkt ist an den Torhäusern am Kloster Bentlage. Der Rundgang dauert circa 1,5 Stunden, die Teilnahmegebühr in Höhe von 5,00 € kann direkt vor Ort bei der Gästeführerin entrichtet werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tipp: Die Führung „Geheimnis des 4. Weges“ kann auf Anfrage von Gruppen an Wunschterminen von Mo. - So. gebucht werden. Die Führung kostet pauschal 75,00 € und dauert circa 1,5 Stunden.

Adresse
Frau Kristina Rogers
Bahnhofstraße 14
Telefon: 05971 8006516
Fax: 05971 8006520
Web: www.rheine-tourismus.de
E-Mail: rogers@rheine-tourismus.de
Besuchszeiten