Absage Nikolausmarkt, Nikolausumzug, verk. Sonntag

Mit der am Freitag, 30. Oktober 2020 veröffentlichten Coronaschutzverordnung, sind ab Montag, 02. November 2020 wie erwartet erhebliche Einschränkungen für das öffentliche Leben in Kraft getreten.

Untersagt sind damit bis zum 31. Dezember 2020 Musikfeste, Festivals und ähnliche Kulturveranstaltungen. Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V. hat daraufhin beschlossen, den Nikolausmarkt, der eigentlich vom 03.- 06. Dezember 2020 geplant war, nicht stattfinden zu lassen. „Alle Beteiligten haben sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht aber wir sehen hier keine Möglichkeit anders zu reagieren“, sagte Birgit Rudolph, Geschäftsführerin des RTV e.V.

Das bedeutet gleichzeitig auch die Absage des Nikolausumzuges am 06.12.2020, der der zwingend erforderliche Anlass für einen verkaufsoffenen Sonntag gewesen wäre. „Die Durchführung des Nikolausumzuges wurde mehrfach diskutiert und verschiedene Möglichkeiten und Konzepte zur Durchführung geprüft, mit dem Ergebnis diesen 2020 abzusagen“, so Anja Ohlrogge, Veranstaltungsorganisation des RTV.