Radfahren in und um Rheine

Zu den Kernkompetenzen des Münsterlandes gehört an erster Stelle der Fahrradtourismus. Hier befindet sich Rheine - als Knotenpunkt mit einer hervorragenden Infrastruktur sowie als Verbindungspunkt zwischen Münsterland und Emsland - in exzellenter Lage.

Mehr Information zum Raderlebnis in Rheine

Nähere Infos zu einzelnen Radwegen und hilfreiche Tipps für die Planung eurer nächsten Tour Raderlebnis Rheine

Macht den Fahrradklima-Test!

vom 1. September bis 30. November läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2022. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ruft, gefördert durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr, die Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit Ihrer Stadt oder Gemeinde zu bewerten. Die Ergebnisse zeigen den Verkehrsplanern und politisch Verantwortlichen den konkreten Handlungsbedarf zur aktuellen Situation der Radfahrer an. Denn oft haben sie den Eindruck, schon viel für den Radverkehr getan zu haben, doch die Wahrnehmung der Bürger:innen ist eine ganz andere.

Macht Radfahren in Rheine Spaß oder Stress? Bei der Online-Umfrage werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt – beispielsweise, ob die Radwege von Falschparkern freigehalten werden, ob die Ampelschaltungen gut auf Radfahrer:innen abgestimmt sind oder ob sich das Radfahren insgesamt sicher anfühlt. Dazu kommen dieses Jahr fünf Zusatzfragen zum Radfahren im ländlichen Raum. Dabei geht es darum, ob zentrale Ziele wie Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder Arbeitsstätten mit dem Fahrrad gut erreichbar sind, wie sicher sich die Wege in die Nachbarorte anfühlen, ob für Pendler:innen Fahrradparkplätze an Bahnhöfen vorhanden sind und um die eigenständige Mobilität von Kindern und Jugendlichen.

230.000 Bürgerinnen und Bürger in 1.000 Städten und Gemeinden haben sich beim letzten ADFC-Fahrradklima-Test in 2020 an der Umfrage beteiligt. Rheine schloss in der Gesamtwertung mit der Schulnote 3,6 ab. Und wie ist Radfahren in Rheine heute? Zeigt das von den Ratsmitgliedern in 2019 verabschiedete Radverkehrskonzept schon Wirkung? Wird die Stadt Rheine zu einer Fahrradstadt ausgebaut, wie CDU und FDP im ihrem Koalitionsvertrag vereinbart haben?

Mitmachen, denn Deine Stimme zählt. Der Online-Fragebogen kann bequem per Tablet, PC oder Smartphone auf  www.fahrradklima-test.de ausgefüllt werden. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2023 bekanntgegeben.

Über den ADFC: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit über 200.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit.