NaturZoo

Affen toben im Wald, rote Ibisse stochern im Sumpf, Kängurus springen über eine Wiese, und Pinguine watscheln auf dem Weg durch eine Küstenlandschaft: Im NaturZoo kommt man den Tieren in natürlicher Umgebung ganz nah. Deutschlands erster Affenwald, die freifliegenden Störche, die größte Zuchtgruppe seltener Blutbrustpaviane weltweit, die Anlagen für Seehunde und Pinguine mit eindrucksvollen Unterwassereinblicken und die ausgezeichnete Anlagefür Lippenbären sind besonders hervorzuhebende Attraktionen.

Rund 1.000 Tiere in 100 Arten, vom Tiger bis zum Webervogel, von der Zwergmaus bis zum Zebra, empfangen bis zu 300.000 Besucher jährlich. Damit ist der NaturZoo die meistbesuchte kulturelle Freizeiteinrichtung im Kreis Steinfurt und ein besonders beliebter außerschulischer Lernort mit der Zooschule für Schulklassen. An der Vielzahl der Lernspiele, zum Beispiel am Froschteich oder auf dem Wald-Erlebnispfad, haben nicht nur Kinder Freude, und auch der neue Streichelzoo ist als Begegnungsstätte zwischen Tieren und Menschen für jedermann angelegt.

Für Gruppen besteht die Möglichkeit ZooFührungen zu buchen, und jeder Zoobesucher kann sonn- und feiertags kommentierten Tierfütterungen beiwohnen. Wer dabei selbst Hunger bekommt: Das ZooBistro und Imbiss-Kioske halten ein breites Angebot an Speisen und Getränken bereit. Darüber hinaus bestehen viele Picknick-Möglichkeiten, zum Beispiel am Spielplatz und sogar in einem ehemaligen Bären-Käfig!

 


Weitere Informationen:

Allgemeine Infos zu Eintrittspreise u.ä. oder Angebote zu verschiedenen Führungen, können Sie im NaturZoo direkt erfragen oder auf der Homepage einsehen.

 

Adresse
Naturzoo Rheine
Salinenstraße, 150
48432 Rheine
Telefon: 05971 16148-0
Web: www.naturzoo.de
E-Mail: info@naturzoo.de
Besuchszeiten