Das Kloster in Bentlage

Bei dem Spaziergang auf der Klosterroute, die von der Saline zum Kloster Bentlage führt, ist selbstverständlich das Ziel die Krönungder Route.

In der mittelalterlichen Klosteranlage der Kreuzherren, die später als Schloss genutzt wurde, befindet sich heute ein Museum, in dem unter anderem Reliquiengärten von europäischer Bedeutung ausgestellt sind.

Lasst euch durch Bentlages unberührte Natur führen und genießt die Zeugnisse einer jahrhundertealten Klosterkultur. Höhepunkt der Führung ist die Besichtigung der einzigartigen Reliquiengärten aus dem 15. Jahrhundert, die im Museum Kloster Bentlage ausgestellt sind.


Unser Angebot für euch:

Führung entlang des Klosters

Buchbar: täglich auf Anfrage

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: 60,00 € pro Gruppe

Teilnehmeranzahl: max 20 Personen

* Nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität buchbar. Wir beraten Sie gerne.


Tipp für die Anfahrt:

Der Stadtbus C12 fährt zum Salinenpark

PKW-Anfahrt per NAVI: die Parkplätze befinden sich an der Weihbischof-d´Ahlhaus-Straße


Hinweis: Das Museum Kloster Bentlage bietet gesonderte Führungen an. Dabei wird auch die Westfälische Galerie besucht, in der Werke von Otto Modersohn, Christian Rohlfs, August Macke, Wilhelm Morgner, Josef Albers, und anderen zu sehen sind. Sämtliche Leihgaben stammen aus dem Bestand des LWL Museums für Kunst und Kultur.

Adresse
Ruth Schleiner
Dreigiebelhaus
Telefon: 05971 9127894
Fax: 05971 9127895
Web: www.rheine-tourismus.de
E-Mail: dreigiebelhaus@rheine-tourismus.de
Besuchszeiten

Innerhalb der Saison (April bis Oktober)

Montaggeschlossen
Dienstag14.00-18.00 Uhr
Mittwoch14.00-18.00 Uhr
Donnerstag14.00-18.00 Uhr
Freitag14.00-18.00 Uhr
Samstag14.00-18.00 Uhr
Sonn- & feiertags11.00-18.00 Uhr