Den Spuren der Mönche folgen

Der Bentlager Wald stellt eine einzigartige, in Jahrhunderten von Menschenhand gestaltete Kulturlandschaft dar. Auf gut befahrbaren Wegen folgt ihr den Spuren der Mönche in Bentlage. Die Ländereien, die zum Kloster gehörten, dehnten sich weit aus. Durch diese über Jahrhunderte geschaffene Kulturlandschaft führt der Weg.

Der Bentlager Wald stellt eine einzigartige, in Jahrhunderten von Menschenhand gestaltete Kulturlandschaft dar. Umfangreiche Feuchtgebiete und ausgedehnte Waldflächen wechseln mit trockenen, fruchtbaren Böden, die zu den ältesten beackerten Flächen der Region zählen.

Bei dieser Führung per Rad weiß der Gästeführer einiges über den Orden vom Hl. Kreuz, der seit 1437 in Bentlage ansässig war, zu erzählen und stellt die schönsten Ecken in Bentlage vor. Vereinzelte Räder können am Dreigiebelhaus ausgeliehen werden.

Hinweis:Diese Radtour eignet sich auch für ungeübte Radfahrer, da die Strecke keinen Autoverkehr zulässt und ohne Anstrengung zu bewältigen ist.


Unser Angebot für euch:

Spuren der Mönche

Buchbar: täglich auf Anfrage

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: 60,00 € pro Gruppe

Teilnehmeranzahl: max 20 Personen

* Nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität buchbar. Wir beraten euch gerne.


Tipp für die Anfahrt:

Der Stadtbus C12 fährt zum Salinenpark

PKW-Anfahrt per NAVI: die Parkplätze befinden sich an der Weihbischof-d´Ahlhaus-Straße

Adresse
Ruth Schleiner
Dreigiebelhaus
Telefon: 05971 9127894
Fax: 05971 9127895
Web: www.rheine-tourismus.de
E-Mail: dreigiebelhaus@rheine-tourismus.de
Besuchszeiten

Innerhalb der Saison (April bis Oktober)

Montaggeschlossen
Dienstag14.00-18.00 Uhr
Mittwoch14.00-18.00 Uhr
Donnerstag14.00-18.00 Uhr
Freitag14.00-18.00 Uhr
Samstag14.00-18.00 Uhr
Sonn- & feiertags11.00-18.00 Uhr